Mediation

Zwei Menschen streiten sich auf dem Wochenmarkt um die letzte Apfelsine. „Ich habe sie zuerst gesehen!“ „Aber ich hatte sie als erstes in der Hand!“ Da kam ein Dritten hinzu und fragte: „Was wollt ihr mit der Apfelsine machen?“

„Ich will sie mir auspressen und den Saft genießen“, antwortete der Erste. „Ich will mir einen Kuchen backen und brauche die Schale dafür“, sagte der Zweite. „Dann teilt euch die Apfelsine. Du nimmst die Schale und du den Saft“, sagte der Dritte.

In der Mediation geht es darum, eine für jede Seite gewinnbringende Lösung zu finden.

Dies gelingt durch zielgerichtete Fragen, basierend auf einer neutralen Grundeinstellung allen Parteien gegenüber.

Als Mediator unterstütze ich den Prozess der Lösungsfindung.